In der DEA-Siedlung II, gelegen an der Liebigstraße, mussten alle Kanäle erneuert werden. Dabei wurde neben herkömmlichen Verfahren auch das Berstlining-Verfahren eingesetzt. Eine Druckluftrakete (mit Berstkopf) – dynamisches Verfahren – zerstört den alten Kanal, ein mitgezogenes PE/HD-Rohr bildet den neuen Kanal. Die Nähte wurden stumpf verschweißt. Bei einem weiteren Berstlining-Verfahren – statisches – wird der Berstkopf von hydraulischen Ketten gezogen.

dea